März 2021
März 2021
März 2021

STARTUP OF THE MONTH.

März 2021

BITA

BITA ist der weltweit erste Anbieter einer End-to-End-Infrastruktur für selbstindizierendes und systematisches Investieren. Mit seiner Geschäftsidee konnte das FinTech aus Frankfurt die Frankfurt Forward Jury überzeugen und wurde zum Startup of the Month gewählt!

Bitte stelle dich kurz vor: wer bist du, was hast du bislang gemacht und wie kam es zur Gründung von BITA?

Hallo, ich bin Victor Gomez, CEO und Mitgründer von BITA, einem Fintech-Startup, das institutionellen Anlegern und Finanzinstituten eine hochleistungsfähige Indexierungsinfrastruktur und -dienstleistungen bietet. Vor BITA war ich Senior Vice President der Ventures bei der Deutsche Börse Group, und verantwortlich für die Daten- und Indexinnovationen der Börse.

Im Jahr 2018 habe ich BITA mit der Absicht mitgegründet, Technologie zu nutzen, um einige der Bedürfnisse zu decken, die die indexierungs- und passive Investmentbranche in den kommenden Jahren haben wird. Während die Entwicklung von Indizes immer noch auf Dritte angewiesen ist, wollten wir bei BITA das komplette Geschäftsmodell der Branche ändern und statt der Lizenzierung von Daten und IP auf die Lizenzierung von Technologie umstellen.

Victor Gomez, CEO und Mitgründer der BITA GmbH, (C) BITA GmbH

Euer Geschäftsmodell in 3 Sätzen – was müssen wir wissen?

BITA bietet eine Indexkonstruktionstechnologie, die auf SaaS-Basis (Software as a Service) lizenziert wird. Mit dieser Technologie können Kunden Indexstrategien einfach konstruieren und gestalten. Darüber hinaus sind wir in der Lage, die fortlaufende Berechnung und Wartung des Index eines jeden Kunden auszulagern.

Welche Lesson Learned möchtest du anderen Gründer mit auf den Weg geben?

Denken Sie als Gründer immer an den menschlichen Teil. Achten Sie immer auf Ihre Gesundheit, versuchen Sie, den Stress und die Herausforderungen, die auf Ihre Schultern fallen, zu bewältigen, denn Sie sind kein übermenschliches Wesen.

Ich könnte auch sagen, dass Sie immer dafür sorgen müssen, dass Ihre Kunden zufrieden sind und Sie gute Beziehungen zu ihnen aufbauen. Denn ein Geschäft sollte mehr sein als nur die Lieferung eines Produkts oder einer Dienstleistung. Es geht darum, gute Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen und sie wissen zu lassen, dass Ihr Unternehmen da ist.

Und vor allem: Bauen Sie ein vielfältiges Team mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen auf. Unterstützen Sie sie bei ihren Herausforderungen, feiern Sie die Siege, berücksichtigen Sie ihr Feedback. Wenn Sie Ihr Team zusammenhalten und in guter Verfassung halten können, wird das immer ein Schlüsselelement für den Erfolg sein, egal aus welcher Branche Ihr Unternehmen kommt.

Bitte vervollständige folgenden Satz: FrankfurtRheinMain ist für mich.... 

Für mich ist Frankfurt Rhein-Main eine perfekte Stadt für die Index /Finanzdienstleistungsbranche, da sie die Finanzhauptstadt der Eurozone und der Sitz der Europäischen Zentralbank ist. Im Jahr 2018 haben wir unseren Hauptsitz in Frankfurt eröffnet, weil wir hier sehr erfahrene Talente anziehen können. Dazu sind wir mit anderen Fintech-Unternehmen, die in der Stadt etabliert sind und von hier aus operieren.

Gib uns bitte eine Empfehlung für einen Blog / eine Newsseite / ein Fachmagazin / ein Buch, das dich (zu Fachthemen) inspiriert? 

Ich bin ein leidenschaftlicher Leser des Economist.

Mit welchem Experten würdest du gerne einen Tag lang zusammenarbeiten und warum? 

Im Gegensatz zu vielen Verschwörungstheoretikern da draußen, bin ich ein großer Fan von Bill Gates. Nicht nur für das, was er aufbauen konnte, sondern auch dafür, dass er seine Zeit der Verbesserung der Lebensbedingungen für andere widmet.

Deine Chance: Was möchtest du den Lesern noch sagen?

Unternehmertum ist nicht einfach. Es erfordert eine Menge Kraft und Leidenschaft. Es mag zwar einige "einfache" Erfolgsgeschichten geben, aber in der großen Mehrheit der Fälle muss der Unternehmer viele Dinge im Leben opfern. Das sollte jedoch andere nicht davon abschrecken, es zu versuchen. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein Leben zu leben und sich zu fragen, warum man es nicht versucht hat.

Frankfurt Forward ist der Matchmaker für Startups, Unternehmen und Investoren in Frankfurt am Main.

Frankfurt Forward bringt unter dem Dach der Wirtschaftsförderung Frankfurt Startups und etablierte Unternehmen zusammen. Unter dem Motto „Matching am Main“ verbindet das Projekt bisher getrennte Welten und fördert die Weiterentwicklung von Innovation und Digitalisierung am Standort Frankfurt am Main.

FRANKFURT FORWARD FOLGEN.
NACHRICHT SENDEN

KONTAKT ZU UNS.

Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Oops! Something went wrong while submitting the form.